politische Schönkost

politische Schönkost

Herangeführt ans Böse feiern die Schläger im Kopf den Sieg der Sterne mit Rolle rückwärts, ohne Sprengstoff. Die Figuren wechseln von der Leinwand in den Raum. Der Zuschauer im Zeugenstand empfindet dies als politische Schönkost. Ihn interessiert weder das Sterben auf dem Mars, noch das rissige Land im Visier der Hetzer und Rassisten. Er hat lediglich große Sorge um den guten Ruf. Während dessen präsentieren sich voll fitte Füchse als die Retter des Vorabends beim stolzen Volk im Hohen Atlas. Schon kann man den Schrecken in Worte fassen, denn es heißt nächster Halt: Vorstadthölle und „Es waren 13 geile Jahre“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s