Bierdeckel-Mythos

Bierdeckel-Mythos

Eine Tür geht auf. Das Wintermärchen kommt in die Babyklappe und die Symbolfigur der sexuellen Revolution organisiert einen Wettbewerb mit Wampe. Doch am Sonntag ruht die Freundschaft. Drei Mann in einer Hütte sind selber schuld, dass der Bierdeckel-Mythos um Genossen, Geschäfte, Geschütze, Geheimnisse und Lügen fortbestehen kann. Es lief doch ganz gut. Im Endlager für Steuergeld im Geheimlabor der Warentester herrschte zwar Angst vor den neuen Feldherren, die mit faulen Krediten Geld verdienen wollten, aber Musen, Miezen und Moneten blieben trotzdem besser für alle. Kulturelle Einfalt steigert den Gewinn. Hauptsache die Würstchen-Dividende stimmt, wenn das Eis bricht und das Herz rumpelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s