Schülerexperimente

Schülerexperimente

Alles begann mit der Schließung der Schmerzgrenze. Ein tierischer Haufen wagte den Sprung über die Sprachgrenze, und das weiße Kätzchen empfing plötzlich Signale aus dem Körper. Ein Lehrstück mit Seeigeln führte zu Empörung für alle, und ein Donnerschlag aus heiterem Himmel erklärte, warum die Vögel wütend wurden. Der Tierversteher auf Reisen wollte doch nur Gartenvögel zählen. So endet alles nah am Nichts: Elefant sucht Porzellanladen, Schwein verlässt den Mittagstisch und Muße küsst Affe bis es dicke Kröten für die Mitte und Post für den Papiertiger gibt. So etwas geschieht eben, wenn Schüler experimentieren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s