Glücksspiel ist Männersache

Glücksspiel ist Männersache

Die Angst vor dem nächsten Schritt erhöht die Absturzgefahr für alle Möchtegerngroß. Doch wer will schon im Treppenlift enden? Das bleibt das Geheimnis des Hockeyschlägers. Nur eines ist sicher: wer hat, dem wird gegeben. Da braut sich was zusammen. Reizvolle Verwirrung, verschmorte Knochen in der Provinz, Liebe, Tod und die Zeit dazwischen führen zur Eskalation am Gartenzaun. „Die Hosen müssen schon runter“ meint der Mann mit dem Rezept für Gänsehaut, während die Stauschauer weit über allen anderen in die Freihandels-Schlacht ziehen und Win-win-Schokolade verkaufen. Für Schlagerfans und Gartenfreunde singt ein Chor der Courage, und der Nasenbär auf der Flucht setzt die letzten 55 Millionen für Flachbalkenwischer und noch mehr Tricksereien beim Diesel ein. Glücksspiel ist Männersache. Das Orakel vom Rhein und der Leibwächter des Präsidenten stecken unter einer Decke. Beim Teleshopping für Revolver stellen sie fest:“ Wir sind auf einem guten Weg.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s