Das dunkle Reich des Schlachters

Das dunkle Reich des Schlachters

Die Steueroase Museum ist das dunkle Reich des Schlachters. Hier ist Kunst auf der Flucht. Erste Spuren nach spektakulärer Verfolgungsjagd führen in die Villa am blauen See. Die vergessene Schmuddelecke, nun sauber, sicher, geschottert und heiß wie Holzkohle bietet eine kindgerechte Mischung aus Tatar, Kaviar und Gänseleber-Eis. Unter Spielern ist es dort eine Ehre für einen Wandler zwischen den Welten, in denen Wurst mordet. Der Meister der Katastrophen stimmt an dieser Stelle auf seiner Entdeckungsreise zu Mozart ein Solo über die Zweisamkeit an wo Opa einst malochte. Es geht in die Zukunft, was das Zeug hält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s