Monster-Monopoly

Monster-Monopoly

Die Stadt mauert Schrottwohnungen zu, und die Wohnungsriesen spielen Monopoly. Der Mensch als Monster nutzt die Macht des Geldes für einen Rückfall in dunkle Zeiten. Es ist ein Jammer, dass die Geldmaschine wieder im Spiel ist und die Farbe des Aufschwungs wie Gift am Himmel verstreut. Das führt zu Nachtreten in höchsten Kreisen. Man mag sich nicht, aber man redet. Ein neuer Anlauf unter neuen Vorzeichen birgt allerdings ein hohes Unfallrisiko für Radfahrer, und in Berlin wird das Bargeld knapp. Die Macher aber waschen ihre Hände in Unschuld und bestellen Karten für den Gänseball.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s