Matjes, Tantra, Drogenrausch

Matjes, Tantra, Drogenrausch

Die Doppelstreife geht leer aus und saust mit Humor in den Untergang. Willkommenspakete und viel Beifall begleiten sie. Die gruselige Fahrt durch die Gegenwart ersetzt die spannende Reise durch die Sinne auf der Jungfernfahrt beim Seeräuber-Fest. Heilpraktiker im Drogenrausch folgen dem Ruf der Stille, und das Handwerk gibt Tipps rund ums Haus, wenn blaue Hunde tanzen. Den Tod der Tantra-Therapeutin konnte niemand verhindern. Sie aß Matjes, Muscheln und Lachs und 62 Hotdogs in 10 Minuten. Dieser Bauch gibt uns doch sehr zu denken, denn es brodelt noch immer in ihm. Sie hätte wissen können: schon ein Löffel Eis macht glücklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s