Prada gegen Fastenfrust

Prada gegen Fastenfrust

Schon Kinder leiden unter Alters-Diabetes, denn Babyschwimmen birgt Gefahren. In den Anstalten liegen offenbar die Nerven blank, weil viele von den Kleinen in den Fängen der Wunderheiler landen. Damit Ärzte ihre Patienten besser verstehen, wird der Turbo-Arzt zum Professor auf Bewährung ernannt. Er versteht das Geschäft mit reichen Patienten. Seine Toten tragen Prada, haben saubere Hände, schmutziges Geld und dopen sich für den Job. Sie gehen mit Handy auf Stimmenjagd, sind Dauergäste im Kabarett gegen Fastenfrust und fahren zum Konzert ins Krisengebiet. Dies ist sein Erfolgsmodell im Kleinformat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s